SO/ Berlin Das Stue - Luxushotel - Alte & Neue Geschichte

Alte & Neue Geschichte

Das denkmalgeschützte Gebäude der ehemaligen Königlich Dänischen Gesandtschaft wurde Ende der 30er Jahre von dem KaDeWe-Architekten Johann Emil Schaudt erbaut. Das Luxus Boutique-Hotel SO/ Berlin Das Stue befindet sich mitten im Botschaftsviertel –  nahe dem Landwehr-Kanal in direkter Nachbarschaft zum Berliner Zoo – und besitzt einen unverstellbaren Blick in den Tiergarten, den Zoo und über Berlins westliche und östliche Skyline.

Im historischen Gebäudeteil des Hotels verfügt jede Etage über einen ausladenden Treppenabsatz, dessen Verzierungen die lange Geschichte des Gebäudes vermitteln. Elegante Originalparkettböden, französische Türen, restaurierte Holzeinlagen und die enorme Helligkeit erzeugen einen Kontrast zu den sofort in den Bann ziehenden, gemütlichen Sitzgelegenheiten der spanischen Designerin Patricia Urquiola. Gäste werden animiert, sich umzuschauen und inne zu halten. Im Endeffekt entsteht so eine dreistöckige Bibliothek mit einer breiten Auswahl an Büchern des Taschen-Verlags über Themen wie Kunst, Architektur, Kreativer Gegenwartskultur und Tieren, sowohl wie Kataloge von Berliner Künstlern und Galerien.

Der KaDeWe-Architekt Johann Emil Schaudt (1874-1957) errichtete das Gebäude in den Jahren 1938-1940. Schaudt galt den Zeitgenossen als einer der wichtigsten konservativen Architekten Deutschlands. Berühmt waren seine zahlreichen repräsentativen Geschäftsbauten sowie die U-Bahn-Station Schöneberg.

Die in Anlehnung an den dänischen Klassizismus gestaltete Königlich Dänische Gesandtschaft zeichnet sich durch ihr repräsentatives Erscheinungsbild aus. Die runde Straßenfront erinnert an die Geschäftshausarchitektur der 1920er und 1930er Jahre. Die symmetrische Straßenfassade ist mit Muschelkalkplatten verkleidet. Ungewöhnlich ist die Gestaltung des Eingangsbereichs des Gebäudes. Schaudt bildete eine große, mit Travertin und Granit verkleidete Eingangshalle aus, die von seitlichen Treppenaufgängen flankiert wird. Bereits 1907 hatte Schaudt am KaDeWe ein geschlossenes Fassadenraster und graue Muschelkalkwände realisiert.

Mehr Neuigkeiten finden Sie hier

Auf unseren Social Media Kanälen sind Sie immer einen Schritt voraus

  • facebook
  • instagram
  • alte-neue-geschichte
Buchen
SO/ Berlin Das Stue
Aufenthalt buchen

Von   bis

Room 1